Das Größte, was man vorbereiten kann in dem Kinde, das ist, daß es im rechten Momente des Lebens durch das Verstehen seiner selbst zu dem Erleben der Freiheit kommt.

 

Rudolf Steiner (1861-1925)

Selbstverwaltung

Mai 2018

Sein eigenes Leben in die Hand nehmen lernen

Film zeigt das Anliegen ‹Schule als Ganzes› der Waldorfschulbewegung. Im Film ‹Tea(cher) Talk› des Webprojekts waldorf-resources.org erklären Waldorfpädagoginnen und -pädagogen aus sechs Ländern, warum es an einer Schule wichtig ist, Fragmentierung, Spezialisierung, Modularisierung und damit Ausgrenzung entgegenzuwirken.[mehr]

Kategorie: Unterricht, Selbstverwaltung, Gemeinschaftskunde
Dezember 2017

Angesichts der Nacht – Teil IV

Für gewöhnlich wird nur die „Tagseite“ oder der bewusste Anteil von Gesprächen beachtet. Es wirkt eher befremdlich, von einer „Fortsetzung in der Nacht“ - oder dem unbewussten Anteil eines Gesprächs zu sprechen. Im folgenden Artikel wird jedoch gerade dieser Aspekt genauer untersucht. Er ist ein Beitrag zur Dynamik von Gesprächen, denn Dynamik...[mehr]

Kategorie: Schulungsweg, Selbstverwaltung
April 2017

Angesichts der Nacht – Teil III

In Teil 1 und 2 wurde eine Übung beschrieben durch die wir die "Nachtseite", das Unbewusste, in uns besser kennen lernen. In diesem kurzen Beitrag richten wir die Aufmerksamkeit auf die "Nachtseite" der Schulleitungsaufgabe.[mehr]

Kategorie: Schulungsweg, Selbstverwaltung
Juni 2016

Mut, Initiative und das neue Wir

Foto: Charlotte Fischer

Vom 28. März bis 2. April 2016 fand die 10. Weltlehrer- und Erziehertagung am Goetheanum statt. 850 Teilnehmer aus Waldorfschulen aus fast 50 Ländern haben an dieser Tagung in Dornach teilgenommen. Der folgende Artikel stammt aus einem Tagungsbeitrag von Florian Osswald, Leiter der Pädagogischen Sektion. Darin spricht er von einem „Neuen Wir“,...[mehr]

Kategorie: Schulungsweg, Selbstverwaltung
Februar 2015

Der Kompromiss – Ideal, Notwendigkeit oder Chance? (Zweiter Teil)

Im vorliegenden zweiten Teil von Trevor Mepahms Gedanken über den Kompromiss geht es um die Kindheit und den Lehrplan. Anstatt sich auf einzelne Schulfächer zu konzentrieren, reflektiert Trevor die Aspekte Zeit, Ort, Kommunikation, Geld, Ernährung, Beziehung und Kohärenz.[mehr]

Kategorie: Selbstverwaltung
Oktober 2014

Wohin aber gehen wir?

Liebe Kolleginnen und Kollegen, Je mehr Waldorfschulen auf der Welt man kennenlernt, desto mehr kommt man – bei aller Freude über so viele wunderbare Initiativen – doch auch ins Nachdenken: Wie wird sich die Waldorfbewegung weiter entwickeln? Und: Welche Rolle spielen dabei die Schulen in Deutschland – vor allem angesichts des...[mehr]

Kategorie: Schulungsweg, Selbstverwaltung
Juni 2014

Mehr als Kuchenbacken

Was verstehen wir unter dem oft verwendeten Begriff „Elternarbeit“? Denken wir an den freiwilligen Einsatz der Eltern am Basar und beim Putzen? Oder geht es um ein „Bearbeiten“ der Eltern am Elternabend? Sollen die Lehrkräfte den Eltern Nachhilfeunterricht in Erziehung und Pädagogik geben? Wie können sich Eltern in die Gestaltung der Zukunft der...[mehr]

Kategorie: Selbstverwaltung, Gemeinschaftskunde
Treffer 1 bis 7 von 8
<< Erste < Vorherige 1-7 8-8 Nächste > Letzte >>

Internationale Pfingsttagung der Waldorfkindergarten
Fre 29.05.2020 - Die 02.06.2020
  In jedem Kinde liegt ein Zentrum von der Welt aus ... Lebenskunst in der Beziehung zum Kind...
Finanzkompetenz für die heutigen Jugendlichen Forschungskolloquium
Mit 03.06.2020
  https://www.goetheanum-paedagogik.ch/veranstaltungen/forschungskolloqium-finanzkompetenz &nb...
Internationaler Kleinkindkongress
Mit 10.06.2020 - Sam 13.06.2020
  https://www.goetheanum.org/en/the-dignity-of-the-child Die Würde des Kindes «Ich fühle...
Cancelled! Education Innovation Summit
Die 23.06.2020 - Fre 26.06.2020
  Dear Colleagues, In light of the impact of COVID 19 on our schools, institutes, and...
Summer Painting Course
Mit 01.07.2020 - Die 07.07.2020
  www.rudolf-steiner-malschule.ch/courses/summer-course/   Two Summer CoursesSummer...

  

Jetzt spenden

  

 

Mit freundlicher Unterstützung von