Das Größte, was man vorbereiten kann in dem Kinde, das ist, daß es im rechten Momente des Lebens durch das Verstehen seiner selbst zu dem Erleben der Freiheit kommt.

 

Rudolf Steiner (1861-1925)

Aktuelles

Mai 2020

Online-Lernen aus der Perspektive einer Waldorf Lerntheorie

Angesichts der gegenwärtigen Situation, die es erforderlich macht die Kinder und Jugendlichen zu Hause zu „beschulen“, lohnt es sich, einen Blick auf die Grundlagen des Lernens aus waldorfpädagogischer Sicht zu werfen. Seit einigen arbeite ich an der Formulierung einer Lerntheorie für die Waldorfpädagogik; ähnliches findet sich nur an wenigen...[mehr]

Kat: Fernunterricht, Unterricht
April 2020

Phänomenologische Zugänge im Physikunterricht

Der Physikunterricht ist in der Waldorfpädagogik phänomenologisch angesetzt. Das wirft spezifische methodische wie epistemologische Fragen auf. Hier abgedruckt finden Sie den Beitrag „Phänomenologie als Rahmen für die didaktische Elementarisierung und Rekonstruktion“ von Wilfried Sommer aus dem „Handbuch Oberstufenunterricht an Waldorfschulen“...[mehr]

Kat: Naturwissenschaften, Unterricht
April 2020

Waldorfpädagogik und soziale Gerechtigkeit

Dieser Artikel möchte den Blick lenken auf die Waldorfpädagogik als eine Pädagogik zur sozialen Gerechtigkeit, und untersuchen, wie Rudolf Steiner dieses Ziel vor über hundert Jahren formuliert hat, um dann zu überlegen, wie man sich sozialen Gerechtigkeit im Kontext des 21. Jahrhunderts nähern kann. Was Neil Boland hier anregen möchte, ist eine...[mehr]

Kat: Grundlagen
April 2020

Einige Leitgedanken zur aktuellen pädagogischen Situation an den Schulen

Wir befinden uns aktuell in einer internationalen Ausnahmesituation, in der Schulen weltweit vorderhand geschlossen sind. Darum müssen wir einerseits auf online-Learning umstellen, besonders in den oberen Klassen, dort wo es nötig ist, und gleichzeitig ein Gleichgewicht dazu schaffen, weil es natürlich nicht zur Qualität der Waldorfpädagogik...[mehr]

Kat: Fernunterricht, Unterricht
April 2020

Wir kommen in allen Lebenslagen zurecht: moderne Technologie nutzen und einen einfachen Tagesablauf für zuhause gestalten

Völlig unerwartet leben wir in unwirklichen Zeiten. In den meisten Ländern der Erde beeinträchtigt die Coronavirus-Krise das Leben in erheblichem Maße. Wir als Waldorflehrer hätten es uns nicht träumen lassen, dass jemals unsere Schulen geschlossen werden und wir von unseren Schülern getrennt sein würden.[mehr]

Kat: Fernunterricht, Unterricht

Finanzkompetenz für die heutigen Jugendlichen Forschungskolloquium
Mit 03.06.2020
  https://www.goetheanum-paedagogik.ch/veranstaltungen/forschungskolloqium-finanzkompetenz &nb...
Internationaler Kleinkindkongress
Mit 10.06.2020 - Sam 13.06.2020
  https://www.goetheanum.org/en/the-dignity-of-the-child Die Würde des Kindes «Ich fühle...
Cancelled! Education Innovation Summit
Die 23.06.2020 - Fre 26.06.2020
  Dear Colleagues, In light of the impact of COVID 19 on our schools, institutes, and...
Summer Painting Course
Mit 01.07.2020 - Die 07.07.2020
  www.rudolf-steiner-malschule.ch/courses/summer-course/   Two Summer CoursesSummer...
International Kolisko Conference
Mit 08.07.2020 - Son 12.07.2020
  Rebuilding the Golden Age of Childhood: Striving for Identity through the Challenges of...

  

Jetzt spenden

  

 

Mit freundlicher Unterstützung von